Reichster Rapper Deutschlands 2022 – dieser Künstler macht die meisten Millionen

Rapmusik wird auch in Deutschland immer populärer. Während in den 1990ern vor allem poporientierte Bands wie Die Fantastischen Vier kommerziell erfolgreich waren, ist die Hiphop-Branche mittlerweile deutlich diverser und teils gesellschaftskritischer. Zugleich wachsen auch die Einnahmen der großen Hiphop-Stars von Jahr zu Jahr. Reichster Rapper Deutschlands – dieser Künstler macht die meisten Millionen.

Erfolgreiche Rapperinnen und Rapper können sich in Deutschland nicht beklagen. Ihr Genre ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und muss sich hinter der einnahmestarken Schlager- und Popmusik keinesfalls versteckten. Interessanterweise hat gerade der harte Straßenrap dafür gesorgt, dass Hiphop es in die Mitte der Gesellschaft und ganz hoch in die Charts geschafft hat. Gerade Jugendliche lieben das Rebellische in der Musik – und das migrantisch geprägte Publikum ist dankbar, dass jemand seine Perspektiven einnimmt.

Reichster Rapper Deutschlands 2022 – woher kommt das ganze Geld?

In den USA gibt es heutzutage sogar schon Hiphop-Milliardäre. Jay-Z und Kanye West gehören definitiv dazu. P. Diddy und Dr. Dre haben zumindest mehrere Hundert Millionen Dollar auf dem Konto oder in Unternehmenswerten. In Deutschland ist so ein Vermögen bei Künstlern noch nicht zu sehen. Aber immerhin gibt es einiger Hiphop-Stars die Millionen im zweistellen Bereich verdienen.

Womit machen den die Musikerinnen und Musiker nun das ganz Geld? Die Einnahmequellen sind ganz unterschiedlich. Natürlich wird noch immer mit Musikverkäufen und mittlerweile auch -Streams viel Geld verdient. Festival und Merch bringen auch schöne Summen zusammen. Daneben haben zahlreiche Rapper eine Geschäftsfelder erschlossen.

Rapper verdienen mit eigenen Geschäften und Werbung

Zum einen haben einige Rapper eigene Restaurants, Bars und sogar Tatoostudios und Friseurläden eröffnet, wie wir in diesem früheren Artikel näher beschrieben haben. Darüber hinaus sind einige Musiker in Deutschland dem amerikanischen Vorbild gefolgt und haben eigene Mode auf den Markt gebracht.

Daneben sind natürlich die Werbeeinahmen enorm. Immer mehr Hiphop-Künstler kooperieren mit großen Marken. Das zeigt, wie wichtig die Musik auch für den Mainstream geworden ist. Und das spült eine Menge Geld in die Kassen. Zuletzt hat sich Shirin David eine McDonalds-Kooperation fürstlich bezahlen lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reichster Rapper Deutschlands 2022 – die Top 10 der Millionäre

Es ist nicht ganz leicht, das Vermögen der erfolgreichsten Rapperinnen und Rapper einzuschätzen. Einige Angaben lassen sich aus den öffentlichen Medien entnehmen. Auch geben viele Artists in den sozialen Medien Auskunft über Teile ihrer Einnahmen. Am Ende sind Angaben zum Gesamtvermögen aber immer spekulativ.

Wir haben dennoch erneut versucht, die Vermögensstände zu schätzen und dabei eine Vielzahl von Quellen einfließen lassen. Durch unsere Kontakte in der Szene konnten wir sogar direkt mit einigen Hiphop-Managern sprechen. Darauf aufbauend konnten wir das folgende Ranking für die Situation Ende 2022 erstellen.

  1. Farid Bang (ca. 21 Mio. Euro)
  2. Capital Bra (ca. 14,5 Mio. Euro)
  3. Kollegah (ca. 13,5 Mio. Euro)
  4. Bushido (ca. 13 Mio. Euro)
  5. Xatar (ca. 12,5 Mio. Euro)
  6. Bonez MC (ca. 11,5 Mio. Euro)
  7. Shirin David (ca. 11 Mio. Euro)
  8. Sido (ca. 10,5 Mio. Euro)
  9. Samra (ca. 9,5 Mio. Euro)
  10. Cro (ca. 8,5 Mio. Euro)

In 2022 konnten die deutschen Top-Acts wieder zahlreiche Konzerte spielen und dadurch mehr Geld als in der Coronavirus-Zeit erwirtschaften. Zudem sind noch mehr große Marken an Kooperationen mit der Hiphop-Szene interessiert. Einige Fans beklagen mittlerweile schon, dass zu viele „Kohle“ gemacht wird. Das zeigt aber eben auch, wie hervorragend die Kooperationen laufen.

Reichster Rapper Deutschlands 2022 – Farid Bang an der Spitze!

Wer ist reichster Rapper Deutschlands in 2022? Wie schon seit einigen Jahren dürfte Farid Bang an der Spitze der Großverdiener stehen. Er macht in der Öffentlichkeit gerne einen auf Gangsta- und manchmal Comedy-Rapper, ist aber auch definitiv ein ernst zu nehmender Geschäftsmann.

Farid Bang ist als Musiker seit vielen Jahren konstant produktiv und erfolgreich. Er gilt zwar nicht als größtes Dichtertalent, aber als harter Arbeiter, der stetig an seinem eigenen Stil arbeitet, interessante Kooperationen aufgebaut hat und es beherrscht, auch internationale Trends aufzugreifen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einnahmequellen von Multimillionär Farid Bang

Farid Bang heißt eigentlich Farid Hamed El Abdellaoui, ist in Düsseldorf aufgewachsen und hat marokkanisch-spanische Wurzeln. Seit 2014 veröffentlicht er seine Musik auf seinem eigenen Label Banger Musik, das 2012 gegründet wurde.

Darauf sind oder waren auch zahlreiche Erfolgskünstler wie Summer Cem und KC Rebell aktiv. Insgesamt wurden rund 15 Top 1-Alben und viele weitere Top 20- oder Top 10-Alben auf Banger Musik veröffentlicht, was das Label zu einem der erfolgreichen Hiphop-Plattenfirmen Deutschlands macht.

Vielfältige Nebengeschäfte von Farid Bang

Farid Bang ist auch mit einigen sogenannten Side-Businesses im Rennen. So hat er eine eigene Modemarke namens Ataque (mit-)gegründet und auch die Marke Helal Money wirbt mit dem Namen des Künstlers. Farid Bang verkauft auch über sein Label verschiedene Merch-Produkte inklusive Kleidung für die Marke Banger Music und die Künstler auf dem Label.

Außerdem soll Farid Bang an einer Shisha-Bar in Düsseldorf beteiligt sein, was aber nicht offiziell bestätigt wurde. Darüber hinaus gibt es weitere Unternehmenskooperationen, die zusammen mit den Musik- und Konzerteinnahmen für das große Vermögen des Rappers verantwortlich sind.

Geschäfts- und Marketingsinn von Farid Bang

Dass Farid Bang so gut verkaufen kann, hängt auch mit seinen Marketingfähigkeiten zusammen. Er gilt als sehr kontroverser Künstler, was ihm dabei hilft, immer wieder (kostenlose) Aufmerksamkeit zu erregen. Er mag manchmal über das Ziel hinausschießen, aber das Scheinwerferlicht ist ihm immer sicher.

Allein auf Instagram hat Farid Bang über drei Millionen Follower, was natürlich eine hervorragende Plattform ist, um Musik, Konzerte und Produkte zu bewerben. So sieht man den Rapper auch immer wieder mit Kleidung posieren, die er selbst verkauft bzw. die er als Kooperationspartner bewirbt.

Liste der Geschäftseinnahmen von Farid Bang

Insgesamt ergibt sich eine lange Listen von Geschäftsaktivitäten, mit denen Farid Bang zu seinem Vermögen gekommen ist. Die folgenden Bereiche sind öffentlich bekannt, es dürfte noch weitere geben, die der erfolgreiche Künstler und Geschäftsmann aber geheim hält.

Einnahmequellen von Farid Bang

Musik- und Konzerteinnahmen

Einnahmen durch Abrufe/Streams

Umsätze als Label-Besitzer

Eigene und Kooperationsmarken

Geschäftsbeteiligungen

Weitere Werbedeals

Immobilien

Reichster Rapper Deutschlands 2022 – Ausblick

Farid Bang hat es mit harter Arbeit, cleveren Kontroversen und vielfältigen Investitionen zu einem beachtlichen Vermögen geschafft. Er überlässt nichts dem Zufall und konnte somit zum reichsten Rapper Deutschlands 2022 werden.

Farid Bang pflegt erfolgreich seine eigene Marke, lässt als Labelbesitzer aber auch andere glänzen, was in Deutschland noch nicht viele gelungen ist. Aus diesem Grund dürfte der Erfolgsrapper auch noch in den nächsten Jahren an der Einkommensspitze im Deutschrap stehen – Hut ab!

Quellen: Online- und Datenbank-Recherchen und Gespräche mit Managern

Artikelbild: Aiden marples / Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert