Nachhaltiger Silvester – so wird der Abend ohne Feuerwerk ein Kracher

Das aktuelle Jahr neigt sich dem Ende zu und ein neues Jahr voller neuer Chancen und Möglichkeiten liegt vor uns. Viele verbringen den Silvesterabend gemeinsam mit Freunden bei gutem Essen, andere feiern bis in die frühen Morgenstunden. Für manche ist das Ereignis aber auch total überbewertet und einfach ein Abend wie jeder andere auch. Nachhaltiger Silvester – auch ohne Feuerwerk ein Kracher.

Der Silvesterabend soll ein ganz besonderer sein. Aber müssen wir deshalb wirklich wild herumböllern und Raketen fliegen lassen? Die sind nicht nur eine Belastung für die Umwelt, sondern führen jedes Jahr zu Verletzungen, die unnötig die Notaufnahmen füllen. Muss das wirklich sein? Nein!

Nachhaltiger Silvester – schöne Aktivitäten

Welche schönen Aktivitäten gibt es, die Silvester auch ohne Knaller zu einem tollen Abend werden lassen? Falls ihr noch keine Pläne für das diesjährige Silvester habt, haben wir hier ein paar Ideen für euch gesammelt, die den Abend ganz ohne Feuerwerk zum Kracher werden lassen.

Spieleabend für Silvester

Der Klassiker an Silvester ist ein Spieleabend. Da man lange wach bleiben möchte, um den Jahreswechsel nicht zu verpassen, dürfen die Stunden bis dahin gefüllt werden. Hier bieten sich Spiele an, die über eine längere Zeit andauern, beispielsweise die Siedler oder Monopoly. Oder aber man spielt viele verschiedene Spiele – da ist der Spaß vorprogrammiert und Langeweile kommt garantiert nicht auf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von YouJoy.de 💕🌸🛫 (@youjoy_lifestyle)

Krimi‐Dinner für Silvester

Wer den Silvester‐Abend gerne unter ein Motto stellen möchte, könnte mit Freunden oder Familie ein Krimi‐Dinner veranstalten. Diese gibt es von verschiedenen Herstellern auch für Zuhause. Die Themen sind verschieden, so kann man beispielsweise in die Welt der Mafiosi abtauchen oder eine Zeitreise in den Wilden Westen machen. Jeder Mitspieler bekommt vorab eine Rolle zugeteilt und soll sich entsprechend verkleiden. Die Deko und das Essen kann man ebenfalls entsprechend dem Thema auswählen. Eine Auswahl an Spielen gibt es beispielsweise hier.

Escape‐Game für Silvester

Eine weitere, sehr kurzweilige Spiele‐Idee wäre es, eure Wohnung für den Silvesterabend in einen Escape‐Room zu verwandeln. Escape Rooms sind ein Mega‐Trend und es gibt sie mittlerweile in jeder größeren Stadt. Doch auch Zuhause ist der Rätsel‐Spaß ein Hit, mit einem DIY‐Escape Room. Auch hier stehen verschiedene Themen zur Auswahl, nach denen man Deko, Outfit und Essen gestalten kann.

Wachsgießen für Silvester

Die umweltfreundliche Alternative zu Bleigießen ist Wachsgießen. Wachsreste sind vermutlich in jedem Haushalt zu finden und lassen sich in einen alten Löffel gelegt und über eine Kerzenflamme gehalten ganz einfach verflüssigen. Nachdem das flüssige Wachs in ein kaltes Wasserbad gegossen wurde, können die Wachsgebilde anschließend in der Runde beurteilt und darüber diskutiert werden, was diese wohl bedeuten und auf welche Ereignisse im kommenden Jahr sie hindeuten. Foto: pexels.com

Journaling und Jahresplanung für Silvester

Der letzte Tag des Jahres bietet sich sehr gut an, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Was ist alles passiert, was habe ich gut gemeistert, was hätte ich besser machen können? Schöne Momente, spannende Erlebnisse, vielleicht ein neuer Job, neue Menschen kennen gelernt oder gar verliebt? Vielleicht auch große Lebensereignisse wie eine Hochzeit, Hausbau oder die Geburt eines Kindes?

Schöne Erinnerungen, an die man gerne zurückdenkt, aber auch solche, die möglicherweise nicht so schön waren. Dennoch gehören sie zum Leben und haben das vergangene Jahr geprägt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich neue Ziele fürs kommende Jahr zu setzen. Was steht im neuen Jahr an, auf welche Dinge freue ich mich schon jetzt? Welche Orte möchte ich bereisen, welche Dinge ausprobieren? Manche schreiben ihrem einen Jahr älteren Ich auch einen Brief, den man am kommenden Silvestertag öffnen darf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von YouJoy.de 💕🌸🛫 (@youjoy_lifestyle)

Patchwork‐Menü

Eine Feier in größerer Runde ist gesellig und macht Spaß, bedeutet für die Gastgeber:in aber auch einiges an Arbeit. Wie wäre es in diesem Jahr mit einem Patchwork‐Menü? Dabei wird vorher festgelegt, wer welchen Gang bzw. welchen Part des Menüs beisteuert, beispielsweise Vorspeise, Salat, Hauptgang, Beilagen, Dessert, Wein.

Dabei kann man sich entweder vorab absprechen und auf ein Menü einigen oder für Experimentierfreudige: Lasst euch überraschen, was die jeweils anderen mitbringen und genießt ein im wahrsten Sinne des Wortes spannendes Patchwork‐Menü.

Deko mit Konfetti aus Blättern

Feierliche Deko darf am Silvesterabend natürlich ebenfalls nicht fehlen. Damit es auch hier schön umweltfreundlich bleibt, könntet ihr beim nächsten Waldspaziergang etwas Laub sammeln und mithilfe eines Lochers tolles, natürliches Öko‐Konfetti herstellen.

Nachhaltiger Silvester – eure Pläne?

Wie verbringt ihr Silvester? Spielt Nachhaltigkeit dabei eine Rolle für euch? Habt ihr bereits Pläne oder konnten wir euch mit den genannten Vorschlägen inspirieren? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Mehr zum Thema

Gute Vorsätze einhalten – warum Neujahrsvorsätze scheitern und was hilft

Verrückte Neujahrsvorsätze von Twitter & Co. – so wird das neue Jahr (k)ein Erfolg

Gute Vorsätze: mit neuem Trendsport durchstarten – Antigymnastik in Deutschland

Gute Vorsätze für – besser Kaffee in Röstmanufakturen kaufen

About Anna-Lena

Als gelernte Schneiderin und studierte Textilbetriebswirtin blickt Anna-Lena im Berufsleben täglich hinter die Kulissen des Modebusiness. Ihr Fokus liegt dabei stets auf Nachhaltigkeit. Bei YouJoy ist sie die Expertin für Modebranchen-Insights, aufstrebende Labels aus der Green-Fashion-Szene, Naturkosmetik und vegane Ernährung.

Artikelbild: Unsplash /  Juliette F; Schlagworte: nachhaltiger Silvester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert