Reichste YouTuber Deutschlands 2021 – die Top 10 der deutschen Videoproduzenten  

YouTube ist mit rund zwei Milliarden Nutzern die zweitgrößte Social Media-Plattform der Welt. Vor allem mit Werbung wird auf YouTube eine Menge Geld verdient. In 2019 lag der Jahresumsatz bei 15 Milliarden US-Dollar, Tendenz steigend. Auch die Stars der Plattform verdienen richtig gut. Reichste  YouTuber Deutschlands? Das ist die Top 10 der erfolgreichsten deutschen Videoproduzenten.

YouTube ist ein Teil von Google und damit natürlich perfekt geeignet, vom Erfolg der Suchmaschine zu profitieren. Bewegtbild-Formate, also Videos oder Clips, gewinnen seit Jahren an Bedeutung. Geschätzt werden in jeder Minute mehrere Hunderte Stunden Video-Content hochgeladen, der für die Nutzer kostenlos ist. Mit TikTok und Twitch gibt es inzwischen zwar Konkurrenz auf dem Markt, aber das hat bisher nichts an der Dominanz von YouTube als Werbevermarkter geändert.

Das erfolgreiche Geschäfts- und Werbemodell von YouTube

YouTube bzw. Google verdient vor allem durch klassische Werbung Geld. Das sind zumeist kurze Werbespots, die vor den Videos laufen, die unterschiedliche Produzenten von Musik- oder Entertainment-Inhalten hochladen. Firmen können zwischen verschiedenen Möglichkeiten der Werbeschaltung auswählen – von Display, über Overlay bis zu gesponserten Infokarten.

Grundsätzlich wird nach der Anzahl der Werbeeinblendungen abgerechnet. Schauen sich mehr Menschen die Werbung in einem YouTube-Video an, wird dafür auch mehr abgerechnet. Auf der anderen Seite verdienen die Kanalbetreiber ebenfalls mehr Geld, wenn ihre Videos häufiger angeschaut werden. Im groben Schnitt gibt es gut einen Euro pro 1.000 Videoaufrufe.

Das klingt noch nicht nach großem Reichtum? Dann schauen wir uns die YouTuber-Einnahmen mal genauer an.

Reichste YouTuber der Welt – mit kurzen Clips zum großen Geld

Im Jahr 2020 galt ein Neunjähriger als bestverdienender YouTuber weltweit. Ryan Kaji aus Texas stellt in seinen Videos vor allem neue Spielzeuge vor und bewertet sie. Der Kanal wurde 2015 als Ryan ToysReview gegründet und heißt mittlerweile Ryan‘s World.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heute folgen dem Hauptkanal von Ryan Kaji rund 28,7 Mio. Abonnenten. Rund 30 Millionen US-Dollar soll der kleine YouTuber in 2020 mit seinen Clips verdient haben. Die Aufrufe des Kanals gehen in die Milliarden und endsprechend schlagen sich vor allem Firmen und Marken mit jungem Publikum um Kooperationen mit Ryan.

Von diesen Zahlen können deutsche YouTuber zwar nur träumen. Nichtsdestotrotz haben sich auch bei uns einige Videoproduzenten eine goldene Nase auf der Plattform verdient.

Reichste YouTuber Deutschlands 2021 – das sind die Großverdiener

Wie in anderen Ländern, verdienen deutsche YouTuber mit Werbeanzeigen, aber auch mit Firmenkooperationen sowie eigenen Produkten und Services Geld. Bekanntlich hat sich das Influencer-Marketing zu einer beliebten Vermarktungsindustrie entwickelt. Und die Bereitschaft, Geld dafür auszugeben, steigt weiter an.

Wir haben uns die größten deutschen YouTube-Kanäle angesehen, die sich um eine einzelne Person – den Videostar eben – drehen. Das Einkommen haben wir aus den üblichen Quellen recherchiert und es handelt sich natürlich nur um Schätzungen. Jetzt aber Butter bei die Fische. Das ist die Top 10 der deutschen Videoproduzenten:

Reichste YouTuber Deutschlands 2021 – die Top 10

  1. Simon Unge (5,2 Mio. €)
  2. Simon Dessue (4,8 Mio. €)
  3. Pamela Reif (4,5 Mio. €)
  4. Bianca „Bibi“ Claßen (4,2 Mio. €)
  5. Sally (s Welt) Özcan (2,8 Mio. €)
  6. „LaserLuca“ Tilo Scharpenberg (2,2 Mio. €)
  7. Sebastian „Rewinside“ Meyer (2,1 Mio. €)
  8. Erik „Gronkh“ Range (2 Mio. €)
  9. Patrick „Paluten“ Mayer (1,9 Mio. €)
  10. Julien „Bam“ Budorovits (1,8 Mio. €)

Reichste YouTuber Deutschlands 2021 – die Themenfelder

Die Namen sind euch nicht bekannt? Dann habt ihr wohl rund zehn Jahre unter einem Stein gelebt;) Wir erklären gerne kurz, was die verschiedenen Videoproduzenten so machen.

Die Schwerpunkte lassen sich ganz gut auf die Trend-Bereiche von YouTube aufteilen: Fitness, Comedy, Lifestyle, Beauty und Musik, wobei hauptberufliche Musiker nicht in die Liste aufgenommen wurden.

YouTuber und Aktien-Fuchs Simon Unge an der Spitze

Der finanzielle König der YouTuber ist hiernach Simon Unge aus Erkelenz – ein sehr erfolgreicher Gaming- und Lifestyle-YouTuber, der auch klug in Aktion investiert haben soll.

Simon Dessue ist ein Comedy-YouTuber, Schauspieler, Musiker aus Hamburg. Pamela Reif ist eine Fitness-Influencerin aus Karlsruhe und Bianca „Bibi“ Claßen aus Köln produziert Beauty-, Comedy- und Musikvideos. Sally Özcan aus Bruchsal ist mit ihrem YouTube Kanal übers Kochen und Backen, der mittlerweile „Sally’s Welt“ heißt, berühmt geworden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Luca Tilo Scharpenberg aus Bielefeld lädt über YouTube Computerspiele- und Comedy-Clips hoch. Sebastian „Rewinside“ Meyer ist ebenfalls Gaming-YouTuber und Musiker.

Der Braunschweiger Erik „Gronkh“ Range ist YouTuber sowie Computer- und Videospiele-Journalist, Patrick „Paluten“ Mayer ist ein Videospiel-YouTuber und Buchautor aus Hamburg. Julien Bam ist ein Lifestyle- und Comedy-YouTuber aus Aachen,

YouTuber Ehepaar Bibi und Julian zusammen weit oben

Nach mancher Schätzung hätten es auch bzw. haben es hier die folgenden drei YouTuber nicht ganz in die Top 10 geschafft. Sie gehören aber fraglos ebenso zu den berühmtesten Videoproduzenten Deutschlands:

Dagi Bee Ochmanczyk (1,6 Mio. €) aus Düsseldorf ist vor allem als Mode- und Beauty-YouTuberin bekannt geworden. Der YouTuber Florian „LeFloid“ Diedrich (1,2 Mio. €) vloggt unter anderem über gesellschaftliche Themen und der Lifestyle-YouTuber Julian „Julienco“ Claßen (1 Mio. €) aus Köln ist mit Bianca Claßen verheiratet.

Wen vermisst ihr sonst noch? Der beliebte Streamer MontanaBlack dürfte es finanziell mittlerweile locker in die Nähe der Top 10 schaffen. Aber Streamer behandeln wir bald in einem neuen Artikel. Darin taucht dann natürlich auch Jens Heinz Richard „Knossi“ Knossalla auf, obwohl der ebenfalls als erfolgreicher YouTuber gezählt werden kann. 

MusikerInnen wie Shirin David, die millionenschwer und unter anderem als YouTuberInnen waren oder aktiv sind, werden in diesem Artikel vorgestellt. Euch interessieren eher die meistbesuchten Webseiten in Deutschland? Die gibt es in diesem Beitrag

Haben wir noch jemanden vergessen? Wir freuen uns auf eure Ergänzungen und Kommentare. Wie werden sich die reichsten YouTuber Deutschlands wohl in Zukunft verändern? Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Quellen: YouTube, Bundesanzeiger, VermögenMagazin, Vermoegen.or, diverse Nachrichtenquellen

Schlüsselfrage: Wer sind die reichsten YouTuber in Deutschland?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.