Deutschlands beste Luxushotels – paradiesisches Badhotel Sternhagen in Cuxhaven

Es gibt viele gute Gründe dafür, Urlaub in Deutschland zu machen. Die deutsche Top-Hotellerie gehört definitiv dazu. Wir haben uns Deutschlands beste Luxushotels etwas näher angesehen und möchten die Ergebnisse in dieser neuen Reihe vorstellen. Den Anfang macht das traditionsreiche Badhotel Sternhagen.

Ob namhafter Anziehungspunkt für internationale Reisende oder eher lokal beliebter Hidden Champion, ob Standort im hohen Norden oder im tiefen Süden – diese Traditionshäuser sind immer eine Reise wert. Wir starten mit dem paradiesischen Badhotel Sternhagen in Cuxhaven.

Nordsee als beliebteste Urlaubsregion

Wo urlauben die Deutschen am liebsten? München? Berlin? Falsch! Richtig ist: Cuxhaven. Das war zumindest das Resultat einer Marktstudie zum Thema Ferienimmobilien aus dem Jahr 2017. Fraglos gehört die Nordseeregion seit vielen Jahrzehnten zu den deutschen Top-Inlandsdestinationen.

Dass speziell Cuxhaven so viele Reisende anzieht, liegt an der guten Erreichbarkeit, der fortschrittlichen Infrastruktur und natürlich an der Nordsee, die beispielsweise im Cuhavener Kurort Duhnen die Besucher mit einem langen und begehbaren Sandstrand verwöhnt. Genau hier ist auch das Badhotel Sternhagen beheimatet, das Nordseegenuss neu definiert hat.

Badhotel Sternhagen – Geschichte und Tradition

Das Badhotel Sternhagen in Cuxhaven besteht seit fast 60 Jahren. Es wurde, wie einige Traditionshäuser in Deutschland, aus dem Nichts und anfangs sogar eigenhändig von einem visionären Ehepaar aufgebaut. Seit jeher wird das Badhotel, das tatsächlich direkt am Strand liegt, familiär geführt – und das soll auch so bleiben. Tradition bedeutet für das Team des Badhotels nicht nur, dass die tradierten Werte der Gastlichkeit beibehalten werden und viele Familien seit Jahrzehnten gerne im Haus einkehren.

Auch die stete Erneuerung hat dazu beigetragen, dass das Badhotel Sternhagen heute zu den besten Luxushotels in Deutschland zählt. Zwischen dem Richtfest 1958 und dem heutigen Hotel liegen „17 weitere Richtfeste, ständige Erneuerungen und alljährliche Renovierungszyklen“, wie sich auf der Hotel-Webseite nachlesen lässt. Diese Kombination aus Tradition und Moderne hat wohl selten so hervorragend funktioniert.

Mit nur 47 Zimmern und Suiten handelt es sich beim Badhotel Sternhagen um ein recht kleines Haus sind, in dem die öffentliche Fläche sehr großzügig gestaltet ist.

Besondere Highlights im Badhotel Sternhagen

Was aber macht dieses Hotel so einzigartig? Warum reisen auch Genießer aus Süddeutschland, der Schweiz und Österreich regelmäßig dafür bis in den hohen Norden? Generell bietet das Badhotel Sternhagen alles, was ein 5 Sterne Superior-Hotel erwarten lässt. Darüber hinaus möchten wir noch folgende Besonderheiten hervorheben, die in zahlreichen Bewertungen nachzulesen sind und das YouJoy-Team auch vor Ort so erleben konnten.

Bewertung Badhotel Sternhagen

Kulinarische Sternstunden

Die Restaurants im Hotel bieten großes Gaumenkino. Ob das üppige Frühstück, das feine Tagesmenü im Hauptrestaurant Schaarhörn oder das atemberaubende Mehrgangmenü im Michelin-Stern-gekrönten Sterneck: die Köche nebst Team überraschen ihre Gäste immer wieder aufs Neue.

Natürlich mit genialen Fischgerichten, aber auch mit toller vegetarischer Küche. Das i-Tüpfelchen kommt jedoch wieder von der Meerseite: der Ausblick zur Nordsee macht speziell beim Sonnenuntergang jeden Bissen zum absoluten Erlebnis.

Paradiesische Badelandschaft

Im wirklich wunderschönen Meerwasserhallenbad des Badhotels kommt jeder Badegast auf ihre oder seine Kosten. Über einen eigenen Meerbrunnen und ein komplexes Filterverfahren befindet sich in allen vier  Badebecken kristallklares Salzwasser aus der Nordsee.

Das verfügt bekanntlich über eine heilende Kraft, die sich sofort auf Haut und Haar spüren lässt. Die Badelandschaft ist mit rund 1.000 m² nicht nur sehr groß, sondern auch vielfältig: vom heißen Römerbad über das Schwimmbecken zum Bahnenziehen bis zum prickelnden Wasserfallbad ist alles dabei.

Da die Badelandschaft nur für Hausgäste reserviert ist, bleibt immer genug Raum und Ruhe, um sich wunderbar zu erholen und zu entspannen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herzerwärmender Service

Top-Service muss in Luxushotels eine Selbstverständlichkeit sein. Persönliche Herzlichkeit sucht man in mancher internationalen Hotelkette aber vergebens. Das Badhotel Sternhagen wirbt mit eben dieser Herzlichkeit – und hält das Versprechen zu jeder Zeit ein.

Geschäftsführerin Susan Cantauw und ihre Mitarbeiter:innen sind immer präsent, ohne jemals aufdringlich zu wirken. Team Sternhagen hilft ständig mit Rat und Tat, selbst wenn gerade viel zu tun ist oder der Tag mal lang war. Davon profitieren übrigens nicht nur für die zahlreichen Stammgäste. Auch „Neulinge“ werden sofort herzlich aufgenommen und bestens umsorgt.

Badhotel Sternhagen – Fazit und Tipp

Wir haben an dieser Stelle bewusst nur einige Highlights ausgewählt. Die beindruckende Modellschiffsammlung, der mehrfach ausgezeichnete Weinkeller oder die Original-Thalasso-Therapie – es lohnt sich, das Badhotel Sternhagen in seiner Gänze zu entdecken und zu genießen. Hatten wir eigentlich schon die großzügige Sauna erwähnt?

Als Tipp am Ende sei gesagt, dass sich – je nach Verfügbarkeit – ein Zimmer mit direktem Meerblick unbedingt empfiehlt. Das Hotel beschreibt dies als „Panorama-Traumblick auf die Nordsee, die unberührte Natur des Weltnaturerbes Wattenmeer und auf den Weltschifffahrtsweg“.

Und das ist keine Übertreibung. Der fantastische Blick auf die Meeresweiten hat uns wirklich sprachlos gemacht. Badhotel Sternhagen – wir kommen gerne bald wieder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.